SANIFIRM®
Wartungsfreie Hartverfugung

Diese hochfeste 2-Komponenten-Fugenmasse in der praktischen Tandemkartusche mit Statikmischrohr realisiert konstruktive, kraftschlüssige Verbindungen mit ausgezeichneter Wärme- und Witterungsbeständigkeit. .

Sanifirm® kann im lebensmittelnahen Bereich, z. B. zur Verbindung von Wand- und Deckenpaneelen in lebensmittelbe- und verarbeitenden Betrieben, verwendet werdenUnbedenklichkeitserklärung Nr.: 48074 U 18. Entsprechende Prüfzeugnisse und Zertifikate erhalten Sie auf Anfrage.


TECHNISCHE DATEN
Sanifirm® Hartverfugung - die UV- und farbstabile Hartverfugung der Firma Iso-Pan®, für einen kraftschlüssigen Verbund von GFK-Platten und Sandwichsystemen.

Basis: 2-Komponenten-PUR-Reaktionsklebstoff
Farbe: im ausgehärteten Zustand weiß

Basis 2-Komponenten-PUR-Reaktionsklebstoff
Farbe im ausgehärteten Zustand weiß
Dichte nach EN 542 bei +20 °C ca. 1,40 g/cm3³
Shore-Härte nach DIN 53505 ca. 80 Shore D
Viskosität bei +20 °C cniedrigviskos-pastös
Mischungsverhältnis Volumenteile A : B = 1,0 : 1,0
Topfzeit eines 100 g Ansatzes bei +20 °C ca. 30 min
Verarbeitungszeit der Tandemkartusche mit Statikmischer bei +20 °C ca. 15 min
Funktionsfestigkeit anwendungsabhängig bei +20 °C ca. 3 h
Aushärtezeit bei +20 °C, 50 % r. F. zu ~75 % ca. 24 h
Aushärtezeit bei +20 °C, 50 % r. F. bis zum Erreichen der Endfestigkeit/td> ca. 7 d
Verarbeitungstemperaturen Klebstoff und Substrate von +7 °C bis +30 °C
Auftragsmenge durchschnittlich ca. 20 g pro Eckwinkel
Zugscherfestigkeit nach DIN EN 1465, Alu/Alu, 0,2 mm Fuge, bei +20 °C ca. 20,0 N/mm2
Zugscherfestigkeit nach DIN EN 1465, Alu/Alu, 0,2 mm Fuge, bei +80 °C ca. 8,0 N/mm2
Komponente A
Dichte nach EN 542 bei +20 °C ca. 1,43 g/cm3
Komponente B
Dichte nach EN 542 bei +20 °C ca. 1,36 g/cm3

EIGENSCHAFTEN

  • UV-FARBSTABILITÄT
  • ZÄHHARTE KLEBEFUGE
  • TROPFT NICHT AB
  • GUTE WITTERUNGSBESTÄNDIGKEIT
  • LEICHT ZU REINIGEN
  • WARTUNGSFREI

BILDER SANIFIRM®